Fischerdorf Wieck & Wiecker Holzklappbrücke Fischerdorf Wieck & Wiecker Holzklappbrücke
Fischerdorf Wieck & Wiecker Holzklappbrücke
Fischerdorf Wieck & Wiecker Holzklappbrücke

Fischerdorf Wieck & Wiecker Holzklappbrücke

Technisches Denkmal, Historische Gebäude
Greifswald

Die kleine Ortschaft Wieck zählt zu den ältesten Fischerdörfern Norddeutschlands und liegt an einer Bucht des Greifswalder Boddens, wo der Fluss Ryck in die dänische Wiek fließt.

Im Jahre 1887 wurde die Holzklappbrücke nach holländischem Vorbild erbaut und ist Wahrzeichen des Fischerdorfes Wieck. Sie verbindet die beiden Greifswalder Ortsteile Wieck und Eldena. Mithilfe einer Drehkurbel wird die historische Brücke noch heute stündlich von Hand geöffnet.

Vor allem für Künstler und Fotografen ist dieses beeindruckende Bauwerk ein beliebtes Motiv. Die teilweise unter Denkmalschutz stehenden reetgedeckten Fischerhäuser entlang der kleinen Hafenpromenade laden die Besucher zu einem Spaziergang ein.

- Anzeige -

Unterkunft in Greifswald finden

Schnellsuche
via booking.com
wird geladen

Karte & Anreise

Wiecker Holzklappbrücke | 17493 Greifswald

Anreise mit Bus & Bahn

Die Fahrplan­auskunft der Deutschen Bahn zeigt Verbindungen und bietet die Möglichkeit Tickets online zu buchen:

Verbindungen & Preise

Mietwagen vor Ort?

Günstige Mietwagen findest Du im Mietwagenvergleichsportal von Check24.

Mietwagen-Check

Ladestationen für E-Autos

Einen Überblick bietet die Karte von Openchargemap.

Karte der Ladestationen

Routenplaner

Öffne den Ort in deiner Karten-App.

Kontakt

 

Fischerdorf Wieck & Wiecker Holzklappbrücke

17493 Greifswald
Unterkunft vor Ort Karte & Anreise